Kaay eKaay
Main | Demo     German
SMART LOGIN

eKaay als Kundenkarte

Links sind Standschilder skizziert, die bei den Filialen (z.B. Autovermieter oder Elektronik-Retailer) jeweils auf der Servicetheke stehen - ein fester 2D-Code ist aufgedruckt. Rechts ist jeweils ein PC skizziert, der - für die Mitarbeiter - hinter der jeweiligen Servicetheke steht.

Anleitung. Scannen Sie mit der eKaay App (später: die App des Portals) einen der 2D-Codes links. Dann wird rechts auf dem zugehörigen PC angezeigt, dass Sie sich angemeldet haben.

Fazit. Das Smartphone wird zur Kundenkarte, und zwar umgekehrt wie man zuerst denkt: nicht ein Scanner in der Filiale scannt das Smartphone-Display des Kunden, sondern der Kunde scannt mit dem Smartphone ein Standschild in der Filiale. Das hat mehrere Vorteile, beispielsweise brauchen die Filialen keine Scanner einzurichten, oder als weiteres Beispiel könnte ein Autovermieter beim Flughafen in der Gepäckhalle ein Plakat anbringen, mit dem seine Kunden sich schon dort im Voraus bei der Servicetheke anmelden können, um dann z.B. schon dort per Rückruf kontaktiert werden zu können.

rostock1 Servicetheke in der Filiale Rostock
duisburg1 Servicetheke in der Filiale Duisburg
passau1 Servicetheke in der Filiale Passau

Variante. Anstatt eines QR-Codes für die ganze Servicetheke könnte anstattdessen auch jeder Servicetheken-Mitarbeiter einen eigenen 2D-Code auf dem Standschild haben. Dann wird die Kunden-Anmeldung dem Mitarbeiter direkt auf dessen PC angezeigt.

Zurück zur Demo Überblicks-Seite

About eKaayeKaay VariantsSecurityLicenseImplementationContact
About us
History Smart Login
News
eKaay original
eKaay PIN
eKaay NFC
eKaay light
eKaay PIN light
eKaay Sign
Security comparisonLicense
Price List
References
Integration
Implementation
Contact
Imprint